geht-auch-anders Crowdfunding-Party

vlcsnap-2014-07-03-14h30m48s6

01.07.2014, Berlin – “geht-auch-anders” ist ein informeller Zusammenschluss von ca. 50 Berliner und internationalen Künstlern. Ihr Ziel ist es, politische Themen auf die Agenda zu bringen und zum Mitdiskutieren anzuregen zu versuchen.

Damit dieses bemerkenswerte Projekt auch weiterhin leben kann, haben die Initiatoren Claudia Frenzel (Musikjournalistin), Jakob Preuss (Dokumentarfilmer), Pierre Baigorry aka Peter Fox (DJ und Musiker) und viele andere zur Crowdfunding-Party ins Gretchen nach Berlin geladen…

Die 10.000 EUR Startkapital für “geht-auch-anders” wurden locker erreicht.

Das Projekt www.geht-auch-anders.de wird es also auch weiterhin geben.

Jakob Preuss:

Kurzauftritt “Protokumpel”:

Spende für kigrips.de



Other Amount:



Ihre Nachricht an kigrips.de (optional) :



Ein Gedanke zu „geht-auch-anders Crowdfunding-Party

  1. Tolles Ergebnis, was man tatsächlich durch Crowdfunding erreicht hat. Kein Wunder, dass mittlerweile immer mehr Menschen darauf zurückgreifen. Mit der richtigen Idee, kann man tolle Projekte realisieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>